Presse

Florentyn Music

Music Label & Creative Place

Presse

LICHTDURCHFLUTETE KLANGLICHKEIT

Maak & Albertz veröffentlichen

neue musikalische Visionen zu J. S. Bach in Ersteinspielung

 

Leipzig, September 2018. ‚Resplendences around Bach‘ ist der Titel des neuesten Klavieralbums des Künstlerpaares Maak & Albertz, welches am 07. September 2018 unter ihrem eigenen Label Florentyn Music auf dem internationalen Musikmarkt erscheint.

 

Die Pianistin Anna-Maria Maak präsentiert darauf Werke des venezolanisch-deutschen Komponisten Sef Albertz in Ersteinspielung, die die Essenz ihrer langjährigen künstlerischen Zusammenarbeit widerspiegeln.

 

‚Resplendence‘ bedeutet Glanz, Pracht, Funkeln - damit wird nicht nur ein wesentliches Merkmal der Klanglichkeit von Sef Albertz’ Kompositionen erfasst, sondern auch auf den Aspekt der Vielgestaltigkeit seiner musikalischen Ideen hingewiesen.

Anna-Maria Maak stellt sich mit pianistischem Forschergeist und lebendigem Enthusiasmus den technischen Herausforderungen, die der vielschichtige Klaviersatz mit sich bringt.

 

„Das ganze Programm ist für die Pianistin Anna-Maria Maak komponiert und konzipiert. Mir ist diese Verbindung Komponist - Interpretin sehr wichtig, sie ist die inspirierende Quelle! Oftmals denke ich: es ist, als würden wir gemeinsam einen Film kreieren, Anna-Maria stellt die bewegten Bilder dar und ich bin die Musik“ so Albertz.

So wie im Licht des Feuers oder im Glanz der Sonne alle Farben enthalten sind und dennoch als Einheit in Erscheinung treten, so bündeln sich auch in Albertz’ auf dieser CD versammelten Klavierkompositionen unterschiedlichste Stilrichtungen und Einflüsse: Verfahrensweisen zeitgenössischer Musik treffen auf Klänge der Romantik, iberoamerikanische Rhythmen auf Werke von J. S. Bach.

Dessen monumentale Ciaccona kann als initiierender Funke des Programms betrachtet werden. Ebenso wie Bachs Originalversion des Werkes für Violine solo, geht auch Albertz in seiner Fassung des Stückes bis an die Grenzen des Klaviers. Er beschränkt sich nicht auf ein bloßes Arrangieren des ursprünglichen Notentextes für Tasten, vielmehr erschafft er eine Neukomposition.

 

Bereits im Jahr 2016, nach der ausverkauften Uraufführung der Orchesterversionen des Programms mit dem MDR Sinfonieorchester urteilte die MDR Presse über die Musik: „eine geschickte dramaturgische Verbindung in eine faszinierende musikalische Welt, eine genussvolle Kombination aus fortschrittlichen und traditionellen Elementen, aus Jazz und Funk, aus südländischem Temperament und Tiefgründigkeit“.

 

Anna-Maria Maak selbst bekennt enthusiastisch: „Verlangen nach Leben! Das spürt man in der Musik von Bach und Sef. Selbst die Melancholie verwandelt sich in etwas Hoffnungsvolles in ihren Klangwelten...Eine Entfaltung von Schönheit!...Oder ein erneuter Glaube an das Leben...?“.

CONTACT DETAILS

 

Littstr. 9 HH | 04103 Leipzig

 

info@florentynmusic.com

 

+49 341 9 27 78 00

LATEST NEWS

 

September 9, 2018

Release concert in Leipzig

 

September 15, 2018

Resplendences in Suhl

Subscribe to mailing list

© 2018 by Florentyn Music

All Rights Reserved for All Countries